Projektverzögerung

Momentan ist das benötigte Pflanzgut zur weiteren Gestaltung unseres Umlauftempels nur zu horrenden Preisen lieferbar. Das würde die Kosten unseres Umlauftempels verdoppeln bis vervierfachen, je nachdem wie eng wir uns an den ursprünglichen “Bauplan” bzgl.. Stammdurchmesser und Länge halten wollen.Wir haben uns daher entschieden, die nächste Pflanzung auf grob März – April nächsten Jahres zu verschieben. Neben absehbar günstigeren Preisen dürften dann auch die klimatischen Umstände besser sein.